Sie befinden sich hier:
  1. Jugendrotkreuz Frankfurt
  2. Aktionen

Kreiswettbewerb am 25. März 2023

Die Aufgabe

Bild: JRK Frankfurt

Am Samstag, den 25. März 2023, findet der nächste JRK-Kreiswettbewerb in Frankfurt statt. Teilnehmen können die Ortsgruppen und die Schulgruppen (Schulsanitätsdienst). Nachdem wir 2021 und 2022 durch die Pandemie keine klassischen Wettbewerbe durchführen konnten wird es in 2023 wieder möglich sein. Diesmal findet der Wettbewerb im Stadthaus statt, ganz zentral in der neuen Frankfurter Altstadt. Das ermöglicht uns die Förderung durch den Corona-Aktionsplan.

Die fünf Disziplinen, in denen sich die Wettbewerbsgruppen messen, sind Erste Hilfe, Musisch-Kulturelles, Rotkreuz-Wissen, Soziales und Spiel & Spaß. Dabei sind vor allem praktische Aufgaben in einer vorgegebenen Zeit zu lösen. Die Aufgaben sind hessenweit einheitlich und werden vom Jugendrotkreuz Hessen vorgegeben. Wir ergänzen das noch um einige interessante Herausforderungen.

Wettbewerbsgruppen

Bild: JRK Frankfurt

Eine Wettbewerbsgruppe besteht in der Regel aus sechs Teilnehmer*innen.

Auf Anfrage können es auch etwas weniger oder mehr sein. Mindestens vier sollten es aber sein, damit sich die Aufgaben gut bewältigen lassen und die Wertung gerecht ist.

Die Angehörigen der Wettbewerbsgruppen müssen JRK-Mitglieder sein.

Altersstufen

Der Wettbewerb wird in folgenden Altersstufen durchgeführt:

  • Bambini: 6-9 Jahre (Jahrgang 2017-2012)
  • Stufe I: 10-12 Jahre (Jahrgang 2013-2011)
  • Stufe II: 13-16 Jahre (Jahrgang 2010-2007)
  • Stufe III: 17-27 Jahre (Jahrgang 2006-1996)

Ein Gruppenmitglied kann ein Jahr älter sein, mehrere können jünger sein.

Die Aufgaben sind für jede Station altersgerecht.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK