Sie befinden sich hier:
  1. Jugendrotkreuz Frankfurt
  2. Bildung

Planspiel Humanitäres Völkerrecht am 3. Dezember 2022

Lernen durch Simulation

Das Humanitäre Völkerrecht (HVR) ist durch den Russisch-Ukrainischen Krieg gerade hochaktuell. Es soll dafür sorgen, dass auch unter den extremen Umständen eines bewaffneten Konflikts noch ein Minimum an Humanität gewährleistet ist. Damit wollen wir uns in diesem interaktiven Workshop beschäftigen.

Themen

Diese Fragestellungen besprechen wir anhand eines simulierten Konflikts in Deutschland:

  • Wie kann ein Konflikt verhindert und Frieden bewahrt werden?
  • An welche Regeln müssen sich Soldatinnen und Soldaten halten?
  • Wie kann man nach dem Ausbruch von Gewalt den Menschen helfen?
  • Auf welche Weisen kann ein Konflikt beendet werden?
  • Wie werden Kriegsverbrechen nach dem Krieg verfolgt?

Du brauchst keine Vorkenntnisse, um an dem Planspiel teilzunehmen.

Anmeldung zur Veranstaltung

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK