Sie befinden sich hier:
  1. Jugendrotkreuz Frankfurt
  2. Bildung

Notfalldarstellung

Schauspiel für einen guten Zweck

Bild: JRK Frankfurt

Die Notfalldarstellung soll durch die realistische Darstellung von Verletzungen, Erkrankungen, Notfällen und der Wiedergabe von Unfallszenarien den Helfern eine Möglichkeit zur Übung sowie zur Kontrolle ihres Ausbildungsstandes geben. Als Hobby macht die Notfalldarstellung sehr viel Spaß. Man arbeitet mit einer Vielzahl von Materialien und Techniken, um auf kreative Weise ein realistisches Erscheinungsbild zu erreichen. Durch die Beschäftigung mit der Darstellung von Verletzungen und Erkrankungen lernt man auch darüber sehr viel.

Nächster Lehrgang

Am Donnerstag, den 16. Juni 2022 (Feiertag), bieten wir eine Heranführung an die Notfalldarstellung an. Dabei lernst Du die Grundlagen kennen wie man einfache Wunden schminkt, indem Du es gleich ausprobierst. Das Seminar findet von 10 bis 16 Uhr in der Frankfurter Innenstadt statt.

An diesem Lehrgang kannst Du teilnehmen, wenn Du folgende Bedingungen erfüllst:

  1. Mindestens 14 Jahre alt,
  2. Mitglied im Jugendrotkreuz Frankfurt,
  3. Grundausbildung in Erster Hilfe,
  4. Bereitschaft zu Corona-Selbsttest.

Die Pandemie ist nicht vorbei! Wenn Du teilnimmst, dann musst Du einen Corona-Selbsttest vor Ort durchführen. Außerdem raten wir Dir dringend zu einer Impfung! Beim gegenseitigen Schminken sind keine effektiven Hygienemaßnahmen möglich, die eine Ansteckung verhindern. Auch Jugendliche können an Corona erheblich erkranken und dadurch bleibende Gesundheitsschäden erleiden. Mit einer Impfung reduzierst Du das Risiko deutlich.

Anmeldung für Notfalldarstellung

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK