Sie befinden sich hier:
  1. Jugendrotkreuz Frankfurt
  2. Jugendrotkreuz

Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz

Du gehörst zur Rotkreuz-Familie

Haiti, Erdbeben 2010: Feldhospital des DRK in Carrefour. - Bild: Stefan Trappe / DRK

Als Jugendrotkreuzler bist Du Mitglied im Deutschen Roten Kreuz. Damit bist Du Teil der weltweit größten humanitären Bewegung. In der Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung sind Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften aus fast 200 Staaten zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für eine bessere Welt einzusetzen. Nicht nur mit Worten, sondern vor allem mit Taten. Das tun wir seit über 150 Jahren.

Vorteile einer Mitgliedschaft

Wenn Du bei uns Mitglied wirst und Dich dadurch für andere Menschen engagierst, profitierst Du auch ganz persönlich davon. Hier sind Beispiele. Aufklappen, um mehr zu erfahren!

  • Erlebnisse und Eindrücke

    Bei uns kannst Du Sachen machen und Dinge erleben, die Dir niemand sonst so bietet: Notfalldarstellung bei spektakulären Übungen, beim IRONMAN hinter die Kulissen schauen oder sogar richtig mithelfen, an Wettbewerben teilnehmen, und vieles mehr.

  • Erste-Hilfe-Ausbildung

    Wir bilden Dich kostenlos in Erster Hilfe aus, und wir bieten Dir auch Fortbildungen und Weiterbildungen an. Das geht bis zur Sanitätsausbildung. Als Nichtmitglied würde Dich ein Erste-Hilfe-Kurs 40 Euro kosten, und eine Sanitätsausbildung kostet ein Vielfaches davon.

  • Demokratische Mitbestimmung

    Als Mitglied konsumierst Du nicht, sondern Du entscheidest selbst mit. Wir sind demokratisch organisiert und wir pflegen diese Kultur auch. Deine Ideen und Vorschläge sind uns willkommen, und wir haben viele Möglichkeiten, um etwas umzusetzen.

  • Kostenloses Bildungsprogramm

    Du kannst alle Angebote unsere Bildungsprogramms kostenlos nutzen. In einigen Fällen setzt das voraus, dass Du Dich schon etwas länger engagierst oder Aufgaben übernimmst. Es bringt nichts, sich für eine Aufgabe zu qualifizieren, wenn man sie dann nicht ausübt.

    Einige hochwertige Bildungsangebote werden nicht offen, d.h. für jeden, angeboten. Zum Beispiel die Sanitätsausbildung, Lehrgänge in Psychosozialer Notfallversorgung (PSNV) und für die Gruppenleitung sind exklusiv für unsere Mitglieder.

  • Fahrradwerkstatt

    Unsere Fahrradwerkstatt in Bergen-Enkheim steht Dir zur Verfügung. Einer unserer Mitarbeiter steht Dir mit Rat und Tat zur Verfügung, und kleine Ersatzteile sind kostenlos. Größere Teile musst Du Dir selbst kaufen, und wir bauen sie gemeinsam mit Dir ein.

  • Günstige Ferienfreizeiten

    Die Ferienfreizeiten, dir wir organisieren, sind schon sehr günstig, und für Dich als Jugendrotkreuzler ist es noch etwas billiger, daran teilzunehmen. Wir organisieren das ehrenamtlich und finanzieren es aus verschiedenen Quellen - zu Deinem Gunsten.

  • Juleica für Gruppenleiter*innen und Teamer*innen

    Wer die Ausbildung als Gruppenleiter*in besteht und sich entsprechend bei uns engagiert, erhält die Juleica. Das ist eine bundesweit anerkannte Karte, mit der Du zum Beispiel in Frankfurt kostenlos in die Schwimmbäder oder Museen gehen kannst.

  • Nachweis des ehrenamtlichen Engagements

    Auf Wunsch bescheinigen wir Dir Dein Engagement, was Dir bei Bewerbungen um Praktika, Ausbildungsstellen und Stipendien sehr hilft. Unternehmen und Stiftungen schätzen das sehr, denn es hebt Dich von der Masse der Bewerber*innen ab.

  • Helferuntersuchung mit Impfungen

    Aktive Mitglieder können an einer ärztlichen Helferuntersuchung teilnehmen. Für Aufgaben wir in der Notfalldarstellung ist gut, wenn Du weißt, was Du körperlich leisten kannst und wie Du Deine Gesundheit erhälst und vielleicht auch verbesserst. Wir impfen auch kostenlos.

  • Mitgliederzeitschrift und Newsletter

    Als Mitglied des Frankfurter Roten Kreuzes erhälst Du zweimal jährlich die informative Zeitschrift "rotkreuzmagazin". Außerdem schicken wir Dir sporadisch Informationen über aktuelle Angebote für Dich per Post oder per E-Mail zu.

  • Einkaufsportal mit Vergünstigungen

    Als JRK-Mitglied bist Du auch DRK-Mitglied, und damit kannst Du das Portal für Mitarbeitervorteile nutzen. Das setzt voraus, dass wir eine funktionierende, persönliche E-Mail-Adresse von Dir haben. (Eine persönliche Adresse ist nicht eine von Deinen Eltern.) Dann können wir Dir etwas freischalten, mit dem Du Dich dann auf dem Portal registrieren kannst.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK